Überschrift Annemarie Postma      
 

Es ist ein sehr schönes Werk, lässt sich sehr schnell lesen, ist gut verständlich und hat in Vielem Parallelen zu dem, was auch Inhalt meines Buches ist.. Es ist, meiner Meinung nach, längst überfällig, dass die Inhalte von „The secret“ kritisch aufgegriffen werden (Dahlke hat dies bereits auch schon getan) und deutlich zur Sprache gebracht wird, dass sie eben nicht der Weisheit letzter Schluss sind, sondern erweitert betrachtet werden bzw. zum Teil auch korrigiert werden müssten. In diesem Sinne spricht es mich sehr an und trifft in vielen Aussagen genau den Punkt. Den Menschen zu suggerieren, sie könnten sich mithilfe des Gesetzes der Resonanz alles! im Leben selbst erschaffen, ist nicht nur oberflächlich, sondern schlichtweg nicht korrekt und in gewisser Weise sogar gefährlich. Schon allein deshalb, weil diese Überzeugung andere wichtige Gesetze vollkommen außer acht lässt, wie zB das Gesetz der Polarität.. Ich glaube es wird viele Menschen ansprechen, da doch immer mehr merken, dass einige Aussagen von The Secret nicht einfach vorbehaltlos übernommen werden können, da sie eben nur einen Aspekt der Gesetzmäßigkeiten des Lebens darstellen.

Korinna Seybold

Beim Lesen dieses Buches spürt man ganz deutlich, das Annemarie Postma aus eigener Erfahrung weiß worüber sie schreibt. Sie hat Ihr Leben mit großer Verantwortung für sich selbst, in die eigene Hand genommen. Sie regt die Leser an ihr eigenes Leben zu hinterfragen, warum habe ich diesen Wunsch, was steckt wirklich dahinter, wo stehe ich und will ich die Verantwortung dafür, das es ist wie es ist, wirklich übernehmen. Denn die Verantwortung für unser Leben haben wir selbst, man kann sie keinem andern aufbürden. Nur wenn man wirklich will und bereit ist etwas zu ändern, wird es auch Veränderung geben, dann ziehen wir sie förmlich an. Natürlich gibt es auch Lebensabschnitte, auf die wir kaum Einfluß haben, aber auch diese, vielleicht unangenehmen, haben ihren Sinn und Zweck den wir meißt erst später erkennen. Das Universum hat eingegriffen und uns Lernaufgaben gestellt. Wenn man dieses erkennt, ist man auch befähigt sein eigenes Leben besser zu lenken, man ist ihm nicht hilflos ausgeliefert. Fragen Sie sich selbst und vor Allem Ihr Herz, was Sie wirklich wollen. Dabei ist dieses Buch mit seinen zahlreichen Übungen und Affirmationen ein sehr hilfreicher Begleiter.

Ulrike Beschow